Offene Universität für Frauen Frauen lernen das Lernen – Wissen – Kompetenzen – Bildung

Wedemark. Neues Überblicks- und Orientierungswissen erwerben – verbunden mit der Aneignung von Schlüsselqualifikationen wie zum Beispiel personale und soziale Kompetenzen? „Uniluft“ schnuppern? Ausschau halten nach neuen Zielen?
Im Rahmen der Universität Hannover beginnt in der Offenen Universität für Frauen im Wintersemester 2011/12 wieder ein viersemestriges wissenschafts- und praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm für Frauen, die neue positive Lernerfahrungen suchen.
Das „Lernen lernen“ steht im Mittelpunkt: Kompetenzen erweitern, Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung wahrnehmen, eigene Stärken entdecken und wertschätzen, mit Freude neues Wissen erwerben. (Themenspektrum: aus den Bereichen der Lebens- und Arbeitswelt von Frauen, der Soziologie, Pädagogik, Psychologie, Konflikt- und Zeitmanagement, Kommunikations-, Präsentations- und Schreibtrainings, Methoden wissenschaftlichen Arbeitens)
Das Angebot richtet sich an Frauen aller Altersstufen mit unterschiedlichen Bildungsbiographien, die sich in einer Lebensphase der privaten oder beruflichen Neuorientierung befinden, an Frauen, die sich noch in der Familienphase befinden sowie an Frauen, die diese Phase hinter sich gelassen haben.
Informationsveranstaltung an der Universität Hannover: Dienstag, 13. September, 10 Uhr, Bismarckstraße 2 (für Berufstätige abends an einem anderen Ort) Auskunft: Frau Manns, Telefon (05 11) 7 62-84 19 AB. Informationen vor Ort: Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Wedemark, Rathaus Fritz-Sennheiser-Platz 1, E 14.