Osterfeuer in der Wedemark

In Abbensen beginnt das Osterfeuer am Ostersonnabend um 19.30 Uhr auf dem Platz am Feuerrohr. Für das leibliche Wohl wird wie immer von der Feuerwehr gesorgt. Die Jugendfeuerwehr sammelt auch in diesem Jahr wieder Baum- und Strauchschnitt für eine Spende bei allen Anwohnern ein. Nicht mitgenommen werden Baumwurzeln, behandeltes Holz oder Bauholz. Die Abholung erfolgt am Ostersonnabend ab 9 Uhr.
In Bennemühlen brennt das Osterfeuer traditionell am Ostersonnabend ab 18 Uhr in der Kieskuhle von Bothmer. Die Feuerwehr lädt alle Einwohner dazu ein. Brennmaterial kann dort am OStersamstag ab 9 Uhr angeliefert werden.
In Berkhof lädt dieFeuerwehr am Ostersonnabend zum Osterfeuer auf die Feuerwehrwiese in Berkhof Auf dem Raden ein. Beginn ist um 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Gegrilltes, kalte und warme Getränke und einie Cocktailbar stehen bereit. Holz kann am Ostersonnabend von 9 bis 12 Uhr agenfahren werden oder auch direkt abgeholt werden. Für die Abholung bitte telefonische Anmeldung unter (0 51 30) 925255 bis Mittwochabend. Abholung erfolgt nur,w enn das Holz gut zugänglich in Straßennähe gelagert ist.
In Bissendorf brennt Feuerwehr Bissendorf am Ostersonnabend, 23. April, das Osterfeuer ab. Die Jugendfeuerwehr entzündet das Feuer gegen 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt. Für das Osterfeuer werden Reisig und Baumschnitt ausschließlich am 23. April von 9 bis 14 Uhr auf der Krügerschen Wiese am Mühlengraben angenommen. Außerhalb der Annahmezeiten ist es verboten, auf dem Osterfeuerplatz etwas abzuladen.
In Brelingen findet das Osterfeuer am Sonnabend, 23. April, am Oegenbosteler Weg (alte Kieskuhle) statt. Angezündet wird das Feuer gegen 19.30 Uhr durch die Jugendfeuerwehr. Für das leibliche Wohl der Besucher wird wie immer Gegrilltes, Pommes, Bier, Lüttje-Lagen sowie alkoholfreie Getränke geboten. Brennmaterial (nur Reisig und Baumschnitt) kann am 23. April von8 bis 14 Uhr angeliefert werden.
In Elze wird das Osterfeuer durch die Feuerwehr Elze am Sonntag, 24. April, auf dem Festplatz hinter dem Feuerwehrhaus abgebrannt. Für das leibliche Wohl wird ab 18 Uhr gesorgt. Das Feuer wird bei Einbruch der Dunkelheit von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr entzündet.
In Meitze lädt die Feuerwehr auch in diesem Jahr zu ihrem traditionellen Osterfeuer am Ostersonnabend, 23. April, am Gerätehaus Meitze ein. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Feuer durch die Jugendfeuerwehr und den Fackeltanz der Tanzgruppe Meitze entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Karfreitag kann brennbares Grüngut von 9 bis 11.30 Uhr am Gerätehaus angeliefert werden.
In Resse wird das Osterfeuer am Ostersonnabend, 23. April, um 19 Uhr am Schützenplatz in der Osterbergstraße entzündet. Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist es der Feuerwehr nicht mehr mögich, Brennmaterial für das Osterfeuer abuholen. Selbstverständlich kann wie jedes Jahr brennbares, organisches Material ausschließlich am Ostersonnabend, 23. April, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr unter Aufsicht der Feurwehr auf dem Schützenplatz abgeliefert werden. Um beim Verbrennen die Umwelt nicht zu stark zu belasten, wird die Feuerwehr das Anfahren anderer Materialien nicht zulassen.
In Wennebostel findet das Osterfeuer am Ostersonnabend, 23. April, ab 19.30 Uhr am Kläranlagenweg zwischen Gailhof und Wennebostel auf der Wiese Goltermann/Riechers statt. Baum- und Strauchshnitt sowie unbehandelte Holzreste werden am Karfreitag, 22.April, von 9 bis 15 Uhr am Brennplatz angenommen. Das Zusammenfahren und Aufschichten des Osterfeuers wird gleichzeitig stattfinden. Bei Bedarf wird das Brennmaterial gegen eine Spende für die Jugendfeuerwehr auch übernommen (bitte telefonische Anmeldung). Das Abbrennen des Osterfeuers erfoglt ab 19.30 Uhr im bekannten Rahmen. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.