Ostern in der Tüte

Das ist der Inhalt von Ostern in der Tüte. Foto: T. Buck

Kirchengemeinde bietet Material für Familien und Erwachsene an

Bissendorf. „trotzdem:OSTERN!“ – unter diesem Motto bieten die evangelische Kirchengemeinde St. Michaelis in Bissendorf und Kapernaum Resse ihren Gemeindemitgliedern auch in diesem Jahr eine bunte Tüte für Zuhause an, damit die Osterfeiertage nicht ohne den Kerngedanken dieser christlichen Feiertage auskommen müssen. „Mich fragte neulich schon eine Jugendliche, ob es so eine Tüte wieder geben würde.“ Sagt Pastorin Wibke Lonkwitz.  Im letzten Jahr aus der Not heraus entstanden, gab es schon Anfang des Jahres Gedanken dazu, dass viele geschätzte Traditionen auch 2021 anders als gewohnt gefeiert werden müssen. „Das Tischabendmahl in Bissendorf und Resse wollen wir als Gemeinschaft per Zoom feiern“, erklärt Pastor Thorsten Buck. Dazu findet sich dann nicht nur eine inhaltliche Anregung, sondern auch ein bewährtes Fladenbrotrezept zum Nachbacken. „Das ist das Resser Rezept fürs Tischabendmahl“ fügt Wibke Lonkwitz hinzu.
Außerdem wird es mit „trotzdem:Ostern!“ wieder Anregungen für Karfreitag und die Ostertage geben. „Wir planen und packen zwei Versionen, eine Variante für Familie mit spielerischen Elementen und ein Variante für Erwachsene, denen der Ostergottesdienst sonst fehlen würde – und auf die nun unter anderem eine Anregung für einen Osterspaziergang wartet.
Die Tüten wollen die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde zu Beginn der Osterwoche ab 29. März ausliefern. Bestellen können Sie die Tüten kostenlos im Internet unter www.kirche-bissendorf.de/trotzdem-ostern.html und telefonisch im Gemeindebüro unter der Telefonnummer (0 51 30) 87 70 (Sonnabend, 15 bis 18 Uhr, Sonntag, 11bis 14 Uhr) für St. Michaelis.  Resser können direkt bei Wibke.Lonkwitz@evlka.de oder unter Telefon (0 51 30) 6 09 92 08 bestellen. Die Bestellungen müssen bis zum 26.3. 2021 vorliegen.
Nicht zu melden brauchen sich die miniKonfis der Kirchengemeinde, die erhalten alle eine Familienversion von „trotzdem:Ostern!“. Und auch an die Familien der evangelischen Kindertagesstätten Güldener Winkel und Kranichweg (inklusive Frischlinge) und Kapernaum Resse ist gedacht – hier wird ein kleiner Gruß aus der Kita vorbeigebracht.