Osterpfarrscheune

Elze. Alle Gemeindeglieder und Besucher sind eingeladen, Ihren Osterspaziergang auf das Gelände der Elzer Kirche und der Pfarrscheune zu lenken. Dort gibt es eine Osterüberraschung. Neben der Suche nach Ostereiern können auch Osterlämmer, junge Ziegen und Osterhasen beobachtet werden. Nachdem nun zwei Jahre keine „lebendige Weihnachtsscheune“ erlebt werden konnte, so wird es jetzt eine Osterscheune geben. Sie ist geöffnet am Ostersonntag, 17. April und Ostermontag, 18. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für Erwachsene sollen die Tiere Freude und Spaß an dem neuen Leben bringen, das zu Ostern seinen Anfang hat. Die Pfarrscheunenfreunde wünschen allen Besuchern viel Spaß und Freude beim Anblick der jungen Tiere.