Panama Red Duo zu Gast

Das Panama Red Duo kommt ins Kulturkaffee in Isernhagen.

Von Blues über Gipsy bis zu Rock und Klezmer

Isernhagen. Alles begann an einem Lagerfeuer in Portugal. Mehr als 30 Jahre später findet sich das Experimental Panama Red Duo am Donnerstag, 27. August, im KulturKaffee Rautenkranz ein. Die Stücke des Gitarristen Rainer Ranis und des Geigers Miko Mikulicz erinnern an Rock-Größen wie Pink Floyd und Led Zeppelin, aber auch Klänge von Blues-Legende Albert Collins fließen in die Lieder des Duos ein. Dementsprechend lässt sich der Stil des Experimental Panama Red Duo nur schwer festlegen. "Stilistisch zu weit weg zum Einordnen", nennen sie selbst ihren Sound. Die Kombinationen verschiedener Musikrichtungen wie Folk, Rock und Blues kann man letztendlich als eine Mischung aus Klezmer und Gipsy beschreiben. Das Duo klingt mal sensibel, mal härter - und erfindet sich seit Jahrzehnten immer wieder neu. Doch nicht nur mit ihrer unverwechselbaren Musik lockt das Experimental Panama Red Duo ins KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen, Hauptstraße 68. Durch ihre Erfahrungen als Straßenmusiker haben Ranis und Mikulicz eine ganz besondere Nähe zum Publikum aufgebaut - und diese mittlerweile zu ihrem Markenzeichen gemacht. Ihre Wurzeln haben die Musiker zwar in der Straßenmusik, aber auch auf Theaterbühnen wie dem GOP in Hannover gaben sie schon Kostprobe ihrer Künste: Das Experimental Panama Red Duo gestaltete dort 2006 das musikalische Programm zum Stück "Traumtänzer". Außerdem traten die beiden in Spanien und Frankreich auf und spielten auch auf der Kieler Woche vor Hunderten Besuchern. Der Eintritt kostet 20 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.
Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter Telefon (0 51 39) 9 78 90 50 oder
(01 72) 4 34 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de.