PC-Training für Senioren

Grundkenntnisse werden verständlich vermittelt

Bissendorf. Das Team der PC-Trainer im Seniorenbeirat Wedemark bietet in neuer Zusammensetzung ab sofort wieder Hilfestellung für Senioren im Umgang mit dem PC an. Zu folgenden Themen werden an zehn Vormittagen Fragen beantwortet und Kenntnisse verständlich vermittelt: „Keine Angst vor dem Internet“ (keine Grundkenntnisse erforderlich); mittwochs mit Axel Behnke, Telefon (0 51 30) 6 01 13 oder „Aufbaukurs MS-Word“ (Grundkenntnisse erforderlich). Donnerstags gibt es „Einführung in das Schreibprogramm Microsoft Word“ (Ende Januar 2020) mit Regine Hagemeyer, Telefon (01 76) 93 20 69 75 oder „Rund um Windows 10 – für Umsteiger von Windows 7“ (ab 2020/dienstags). „Grundlagen und Basiswissen Windows 10“ (keine Vorkenntnisse erforderlich) heißt es ebenfalls dienstags. Bei genügend Anmeldung beginnt eine neue Gruppe „Tipps und Tricks zum Umgang mit dem Android-Tablet“ mit Sieglinde Lindemann, Telefon (0 51 30) 68 89 oder (01 75) 2 37 74 98. Für den montags stattfindenden Kurs „Fotobearbeitung mit Photoshop Elements“ sind PC-Kenntnisse erforderlich. Und mittwochs heißt es „Erstellen einer Diashow“ (PC-Kenntnisse erforderlich) mit Rolf Reupke, Telefon (0 51 30) 31 58 oder rolf.reupke@gmx.de.
Anmeldung und Info bitte direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern. Veranstaltungsort ist das Gebäude der VHS in Bissendorf, Am Mühlenberg 15. PCs sind vorhanden, eigene Laptops können aber nach Absprache mitgebracht werden.