Pkw beschädigt

Mellendorf. Eine 46-jährige Frau wartete am Sonnabend gegen 23 Uhr in ihrem Skoda Fabia sitzend am Bahnhof in Mellendorf. Bei einer wartenden Gruppe von Heranwachsenden entwickelte sich zwischen einigen Personen der Gruppe ein Streit. Eine männliche Person, aus der Gruppe der Streitenden, schlug schließlich mit der Faust auf die Motorhaube der Geschädigten. Durch den Schlag entstand eine Delle in der Motorhaube. Nach einer Ansprache durch die Geschädigte flüchtete der Täter. Der Täter wird als schlank beschrieben und auf circa 20 Jahre mit einer Größe von circa 180 Zentimetern geschätzt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden.