Plattdeutsches Theater

Die Theatergruppe Erichshagen-Wölpe freut sich auf viele Besucher in Abbensen.

Theatergruppe Erichshagen-Wölpe kommt nach Abbensen

Abbensen. Die Theatergruppe Erichshagen-Wölpe gibt ihr neues plattdeutsches Laienspiel für die Saison 2020 bekannt: „Hollywood in Engelsbüttel“.
Zum Inhalt: Netti Wehrmann, gespielt von Gudrun Dommel, plant zusammen mit ihrem Mann Willi (Gerd Dreppenstedt) eine Weltreise, doch eine unerwartete Ankündigung in der örtlichen Tageszeitung sorgt für Ablenkung. Ein Filmteam will in Engelsbüttel drehen und alle Bewohner aus dem Ort sind eingeladen, an dem Projekt mitzuwirken. Natürlich wollen auch Familie Wehrmann und ihre Nachbarn daran teilhaben. Also beginnen die Vorbereitungen und alle überlegen, was man tun muss, um im Film dabei zu sein. Zum Glück bekommen sie Hilfe von Lothar Maiboom (gespielt von Olaf Resiger), der angeblich schon einmal in einem Film mitgespielt hat und von dem sehr belesenen Studenten Max (Nachwuchsspieler Torben Hoppe). Wer am Ende die zu ihm passende Rolle bekommt und ob die geplante Weltreise tatsächlich stattfinden kann, wird sich zeigen.
Aufführungstermine sind am Sonntag, 1. und 8. März, jeweils um 10 Uhr in Knop‘s Restaurant „Zur Post“ in Abbensen inklusive Frühstücksbüfett. Anmeldung unter Telefon (0 50 72) 4 84.