Podiumsgespräch „Sexuelle Gewalt“ mit Ministerin Barbara Havliza

Wennebostel. Der CDU-Gemeindeverband lädt zu einem Podiumsgespräch zum Thema „Sexuelle Gewalt“ ein. Neben der Niedersächsischen Justizministerin Barbara Havliza werden Vertreter der Polizei, des Kinderschutzbundes und des Opferhilfevereins Weißer Ring an dem Podiumsgespräch teilnehmen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr im Gasthaus Bludau, Alter Postweg 8 statt. Das Thema „Sexuelle Gewalt“ ist noch immer in weiten Teilen der Gesellschaft ein Tabu-Thema. Nach einer Studie, herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, ist fast jede siebte Frau in Deutschland von sexueller Gewalt betroffen. Eine Dunkelfeldstudie zeigt auf, dass nahezu eine Million Mädchen und Jungen sexuelle Gewalt erfahren. Viele dieser Straftaten werden nicht angezeigt oder bleiben unentdeckt. Der CDU-Gemeindeverband möchte diese erschreckende Ausgangssituation mit den Experten im Rahmen eines Podiumsgespräches diskutieren und anschließend dem Publikum die Gelegenheit für Fragen geben. Das Podiumsgespräch wird von Editha Westmann, MdL, moderiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.