Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht

Negenborn. Bereits am 3. Juli ereignete sich um Kurvenbereich der Werner-von-Negenborn-Straße in Negenborn, ein Verkehrsunfall. Durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer wurden ein Gartenzaun und ein Laternenmast beschädigt. Die Ermittlungen haben jetzt ergeben, dass am Unfallort ein schwarzer Kleinwagen gestanden haben soll. Der Fahrer dieses Kleinwagens, ein junger Mann, dunkel gekleidet, soll aus dem Fahrzeug ausgestiegen sein und den Schaden betrachtet haben. Ein bisher nicht bekannter Zeuge hat dem Mann noch empfohlen, die Polizei zu rufen. Dieser habe jedoch seine Fahrt fortgesetzt. Der männliche Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.