Projekt Netzwerk Integration

Geflüchtete an kulturellen, sozialen und sportlichen Aktivitäten teilhaben lassen

Wedemark. Der Verein Miteinander möchte auf sein aktuelles Vorhaben „Netzwerk Integration“ hinweisen. In den letzten Wochen wurden bereits einige Vereine und Organisationen in der Wedemark angeschrieben und die ersten Unterstützer sind bereits auf der Webseite unter „Links“ aufgelistet Der direkte Link lautet: https://miteinanderwedemark.de/netzwerk. So soll ein ganzer Strauß verschiedener Möglichkeiten geschaffen werden, Geflüchtete an kulturellen, sozialen und sportlichen Aktivitäten in der Wedemark teilhaben zu lassen und so ihre Integration zu fördern. Auf diese Weise finden sich Ansprechpartner für vielfältige Interessensgebiete von Sport über Kultur bis hin zu sozialen Aktivitäten.
In einem nächsten Schritt soll den teilnehmenden Organisationen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Projekte auch direkt den geflüchteten Menschen vorzustellen. Diese Aktivitäten befinden sich allerdings noch in der Planung. Aber schon jetzt können sich weitere interessierte Gruppen bei dem Verein melden, um an diesem zukunftsweisenden Integrationsprojekt teilzuhaben, so dass die Wedemark eine Wohlfühlgemeinde für alle wird.
Alle wichtigen Informationen zum Projekt finden Interessierte auf der Webseite des Vereins (www.miteinanderwedemark.de), Vereine und Organisationen, die am Netzwerk Integration teilnehmen möchten, senden bitte eine Email mit Ansprechpartner und einer kurzen Beschreibung ihres Projektes an: thomas.reinard@miteinanderwedemark.de.