Quartalstreffen der Lernpaten

Gründer des Projektes Mentor aus Hannover zu Gast

Bissendorf (awi). Am Montag, 9. Januar, um 19 Uhr, findet das erste Quartalstreffen der Beteiligten des Projektes „Lernpaten Wedemark“ in Bissendorf statt. Tagungsort ist dieses Mal der Sitzungssaal im ers-
ten Stock des Bürgerhauses. Hierzu sind alle Patinnen und Paten aus den verschiedenen Wedemärker Ortsteilen sowie Interessierte herzlich eingeladen, teilt Siegfried Götz von den Lernpaten Wedemark mit. Erfreulicherweise sei es gelungen, den Gründer des Lernhilfeprojektes, den „Mentor“, Otto
Stender aus Hannover, als Gastreferenten zu gewinnen. Der „Mentor“ bietet Kindern Hilfe bei Lese-
Schreib- und Sprachkompetenzen, und ist seit Jahren deutschlandweit aktiv. Auch in Funk und
Fernsehen hat der „Mentor“ Aufmerksamkeit für die Probleme der Lerndefizite geweckt. Die Lernpatinnen und Lernpaten aus der Wedemark freuen sich auf einen interessanten Abend und eine angeregte Diskussion. Natürlich sind auch alle eingeladen, die noch keine Lernpaten sind, sich aber für diese ehrenamtliche Aufgabe interessieren würden, Grundschüler zu betreuen und beim Lernen zu unterstützen.