Radfahrer leicht verletzt

Mellendorf. Am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr kam es in Mellendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Autofahrerin. Die 27 Jahre alte Wedemärkerin befuhr mit ihrem Pkw Ford die Straße Ortsriede und beabsichtigte die Schaumburger Straße geradeaus zu überqueren, um ihre Fahrt im Rotkamp fortzusetzen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 55 Jahre alten Mannes aus Hellendorf, der mit seinem Fahrrad erlaubterweise den linken Radweg der Schaumburger Straße in Fahrtrichtung Wedemarkstraße befuhr. Auf dem Radweg kam es zum Zusammenstoß der beiden beteiligten Fahrzeuge. Der Fahrradfahrer wurde auf die Motorhaube des Pkw aufgeladen und stürzte auf die Fahrbahn. Dadurch erlitt er eine Kopfplatzwunde und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Am Fahrrad und am Pkw entstanden Sachschäden in einer Höhe von etwa 2200 Euro.