Radfahrer übersehen und angefahren

Bissendorf (awi). Zu einem Unfall mit einem Auto und einem Radfahrer kam es gestern Morgen gegen 7.45 Uhr in Bissendorf an der Kreuzung Alter Heerweg/Südeschfeld. Eine 31 Jahre alte PKW-Führerin befuhr die Straße Südeschfeld und wollte nach rechts in den Alten Heerweg abbiegen. Dabei übersah die Bissendorferin einen 59 Jahre alten Radfahrer, der von rechts auf dem Alten Heerweg kam. Durch den Zusammenprall flog der Radfahrer laut Auskunft der Mellendorfer Polizei über die Motorhaube des Wagens und zog sich beim Aufprall Rippen- und Schädelprellungen zu. Der Burgwedeler sei dennoch nur leicht verletzt worden und lediglich ambulant versorgt worden, so die Polizei.