Radfahrer verletzt

Wennebostel. Montagmittag um 13.55 Uhr wurde ein 15-jähriger Wedemarker bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Eine 49-jährige Wedemarkerin wollte mit ihrem VW Polo aus der Hugo-Riechers-Straße nach rechts in die Lindenstraße einbiegen. Sie rollte an und übersah den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten 15-jährigen Radfahrer und stieß leicht gegen ihn. Dieser verlor das Gleichgewicht und landete auf der Motorhaube des VW. Er verletzte sich durch den Unfall an der linken Hand und dem Nacken. Sachschaden entstand weder am Pkw noch am Fahrrad.