Reformationstag

Wedemark. Ein gesetzlicher Feiertag ist er in Niedersachsen nicht, für alle evangelischen Christinnen und Christen hat er dennoch eine große Bedeutung: Am 31. Oktober wird der Reformationstag gefeiert. Die Kirchengemeinden in der Wedemark luden bereits rund um den Reformationstag zu einer ökumenischen Woche ein, die mit Gottesdiensten, Musik und Theater gefeiert wird. Von der wahren Toleranz berichtet das Jazz- Theater „Lass Mann gut sein ...“ am Reformationstag ab 19 Uhr in der St.-Michaelis-Kirche in Bissendorf; mit dabei sind Hanna Legatis, Martin G. Kunze und die Formation JazzLike. Am Freitag, 1. November, dem katholischen Feiertag Allerheiligen, laden die Jugendgruppen der Wedemärker Kirchengemeinden zum ÖkuCup ein: Das Fußballturnier findet von 14 bis 18 Uhr in der Sporthalle der Realschule Mellendorf statt. Am Samstag, 2. November folgt in der St.-Michaelis-Kirche in Bissendorf die Gospelnacht des CVJM (Beginn um 19.30 Uhr); am Sonntag, 3. November findet die ökumenische Woche in der Wedemark dann ihren Abschluss mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martini in Brelingen.