Sachbeschädigung an Wartehäuschen

Bissendorf. Am Sonnabend, 18. Mai, gegen 20.45 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis, dass ein männlicher Täter auf dem Bahnhof in Bissendorf ein Wartehäuschen an der Seite der Bahnhofstraße beschädigt habe. Vor Ort konnte an dem Wartehäuschen eine herausgefallene Scheibe festgestellt werden. Ein 22-jähriger Wedemärker, der erheblich alkoholisiert war, wurde von Zeugen als Täter identifiziert. Da er bei der Aufnahme des Sachverhaltes die polizeilichen Maßnahmen erheblich störte und zu weiteren Sachbeschädigungen ansetzte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.