Sachbeschädigung am Bahnhof

Bissendorf. Am Sonntag um 5.55 Uhr erhielt die Polizei Mellendorf die Meldung "Randalierende Personen am Bahnhof Bissendorf". Vor Ort trafen die Beamten auf drei Personen. Die beiden 18-Jährigen und der 20-Jährige standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Sie wurden zwecks weiterführender Maßnahmen zunächst zum Polizeikommissariat in Mellendorf gebracht. Am Bahnhof Bissendorf konnten umfangreiche Beschädigungen festgestellt werden. Hierbei wurden diverse Fahrräder im Fahrradunterstand und auf dem angrenzenden Parkplatz umgeworfen und beschädigt, die Verglasung eines Fahrkartenautomaten der deutschen Bahn sowie eine Info-Tafel der Gemeinde Wedemark beschädigt. Die Polizei Mellendorf bittet um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer (0 51 30) 97 70.