Sachbeschädigung

Mellendorf. Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagmorgen um 4.45 Uhr, wie sich zwei männliche Personen an einem ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel Karl zu schaffen
machten. Von der durch den Zeugen alarmierten Funkstreifenwagenbesatzung konnten keine Personen mehr vor Ort festgestellt werden. Eine Überprüfung des am Fahrbahnrand geparkten Pkw ergab zwei Dellen in der Karosserie und einen „platten“ Vorderreifen. Da an dem Reifen keine Beschädigungen feststellbar waren, dürften die Täter das Ventil geöffnet haben, um Luft aus dem Reifen entweichen zu lassen. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.
Ein weiteres Fahrzeug, ein Toyota RAV4, wurde in der Zeit zwischen 12 und 13 Uhr ebenfalls im Lindenweg beschädigt. Unbekannte hatten mittels eines unbekannten Gegenstands den Lack der Fahrertür und des vorderen linken Kotflügels zerkratzt. In diesem Fall gibt es keine Täterhinweise. Es kann nicht festgestellt werden, ob ein Tatzusammenhang zu der Tat in den frühen Morgenstunden besteht.