Sachbeschädigung

Resse. In Resse kam es in der Nacht zum Sonnabend zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter beschädigten eine etwa 30 Meter lange Lichterkette, die durch Anwohner eines Wohngebietes in einen Straßenbaum gehängt worden und in der Vorweihnachtszeit in Betrieb war. Das Stromkabel wurde mit Hilfe eines unbekannten Werkzeuges an mehreren Stellen durchtrennt. Täterhinweise liegen nicht vor.