Sachbeschädigung

Mellendorf. Ein 56-jähriger Bewohner einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Mellendorf im Lüneburger Weg, hörte am Donnerstagabend gegen 17 Uhr, zwei laute Knallgeräusche aus Richtung seines Schlafzimmers. Bei Nachschau stellte er fest, dass sich an der Fensterscheibe zwei Beschädigungen befanden, die auf einen Steinwurf schließen lassen. Der Geschädigte konnte angeben, dass sich zuvor eine Gruppe von vier bis fünf Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren auf dem Spielplatz vor seinem Fenster befunden habe. Die Jugendliche seien dann in Richtung Esso- Tankstelle gegangen. Sie konnten im Nahbereich nicht mehr angetroffen werden. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.