Sachbeschädigungen an diversen Pkw

Wedemark. Vermutlich in der Nacht zu Dienstag besprühten bisher unbekannte Täter einen Pkw Audi A 4 mit schwarzer Farbe. Das Fahrzeug war in Negenborn in der Hannoverschen Straße abgestellt. Es wurden die Frontscheibe, die Scheibe der Fahrertür sowie die vorderen Scheinwerfer besprüht. Der Schaden wird auf 100 Euro geschätzt. Zu einer weiteren Sachbeschädigung kam es am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr in Bissendorf in der Bahnhofstraße. Die 20-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr die Straße in Richtung Hauptstraße. Aus der dortigen Bushaltestelle heraus wurde das Fahrzeug dann von einem etwa 15 Jahre alten Mädchen mit einem Stein beworfen. Die Halterin stellte später eine leichte Beschädigung unterhalb des Türgriffes der Fahrertür fest. Das Mädchen flüchtete gemeinsam mit einer Freundin und konnte nicht mehr angetroffen werden. Der Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Am Dienstag gegen 8 Uhr übersah der 52-jährige Fahrer eines Mitsu-bishi beim Einbiegen in die Mellendorfer Straße in Wennebostel einen 57-jährigen Radfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich der Radfahrer leicht am Knöchel verletzte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.