Schützen verschieben JHV

Gailhof. Die Generalversammlung 2021 des Schützenvereins Sicherei Hand Gailhof wird auf unbestimmte Zeit verschoben, gibt der Vorstand bekannt. Die  „Neufassung der Satzung“ von 1997 lasse dies glücklicherweise mit ihrer Formulierung zu. Unabhänging von der Verschiebung der Generalversammlung wird die Schatzmeisterin den Jahresabschluss 2020 den amtierenden Rechnungsprüfern jeweils einzeln zur Überprüfung vorlegen, um ein ordentlich geführtes Kassenbuch des abgelaufenen Geschäftsjahres nachzuweisen.
Der Vorstand hofft, dass diese Entscheidung im Sinne aller Mitglieder ist, bedankt sich im Voraus für das entgegengebrachte Vertrauen und versichert, auch weiterhin die aufgetragenen Aufgaben satzungsgemäß zu erfüllen.