Schützenfest abgesagt

Mellendorf. Schweren Herzens müssen aufgrund der Corona-Pandemie nun auch die Schützen aus Mellendorf das traditionelle Schützenfest an Pfingsten absagen. „Wir bedauern diesen Schritt sehr, aber die Gesundheit aller Beteiligter liegt uns sehr am Herzen! Leider bedeutet dies auch, dass Schausteller und Festwirte sowie Gastronomieunternehmer das Nachsehen haben. Was das für die Zukunft bedeutet, vermag heute noch keiner zu vermuten. Aufgrund zweier Weltkriege konnte in Mellendorf kein Schützenfest stattfinden und nun aufgrund der Corona-Pandemie. Ich hoffe, dass wir alle gesund bleiben und das jeder bald wieder in eine angenehme Form des Alltags zurückfinden kann,“ so der Vorsitzende Daniel Poth.
Des Weiteren wird die Schließung des Schützenhauses bis einschließlich 3. Mai verlängert und sämtliche Veranstaltungen fallen in diesem Zeitraum aus.