Schule begründet Fällungen

Verkehrssicherung und Platz für BaumaßnahmenVerkehrssicherung und Platz für Baumaßnahmen

Bissendorf-Wietze. Aufgrund von Anfragen aus der Öffentlichkeit gibt die Schule auf Entdeckungsreise (Montessori-Schule) in Bissendorf-Wietze folgende Informationen zu den aktuellen Baumfällmaßnahmen weiter: „In den vergangenen Tagen sind auf dem Grundstück der Schule am Wietzestrand insgesamt elf Bäume gefällt worden. Dies ist mit entsprechender Genehmigung gemäß Baumschutzsatzung geschehen und dient primär der Verkehrssicherheit auf dem Gelände. Zudem konnten mit dieser Aktivität grundsätzliche Voraussetzungen für die mögliche Baumaßnahme auf dem Gelände geschaffen werden, die ansonsten erst wieder im Herbst des Jahres durchgeführt werden könnten. Darin begründet sich keine Aussage zur Umsetzung des inzwischen mit einer Baugenehmigung versehenen Schulneubaus. Die diesbezüglichen Verhandlungen dauern weiterhin an. Wir rechnen mit einer Entscheidung in der zweiten Aprilhälfte.“