Scorpions empfangen Rostock Piranhas

Mellendorf. Am Freitag empfangen die Hannover Scorpions mit den Rostock Piranhas ein Team, das in der bisherigen Saison die Erwartungen deutlich übertroffen hat und mit einigen spektakulären Ergebnissen auf sich aufmerksam machte. Für die Scorpions ist es die klare Zielsetzung, den am vergangenen Freitag in Essen erkennbaren Aufwärtstrend fortzusetzen und drei Punkte gegen die Ostseestädter einzufahren. Mario Trabucco wird gegen das Team aus Rostock sein erstes Heimspiel für die Hannover Scorpions bestreiten und mit Sicherheit unter Beweis stellen wollen, dass er eine Verstärkung für die Scorpions ist. Auch Julien Pelletier wird nach seiner schweren Verletzung erstmals wieder auf eigenen Eis und vor eigenen Publikum auflaufen und brennt darauf seinem Team in dieser Begegnung bestmöglich zu helfen. Sicherlich eine äußerst spannende Begegnung gegen den aktuellen Tabellennachbarn der Scorpions, die wegweisend für die kommenden Begegnungen der Scorpions sein könnte. Coach Dieter Reiss und Sportchef Eric Haselbacher sind sich einig, dass das Team alles geben wird um am Freitag die Punkte zu erkämpfen und hoffen
dabei auf eine starke Unterstützung der Fans bei diesem doch so wichtigen Spiel.