Sekundenschlaf

Abbensen. Ein 68-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Sonntagabend um 18.55 Uhr die Alte Zollstraße in Abbensen in Richtung Helstorf. Vermutlich in Folge von Sekundenschlaf verlor er kurzfristig die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.
Dabei wurde neben seinem Pkw auch die Beschilderung einer Bushaltestelle beschädigt.
Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.