Solarkino-Open-Air am Franzsee

Bohemian Rhapsody flimmert im Naturbad über die Leinwand

Amedorf. Am 1. August rollt das Team des Cinema del Sol mit den beiden Solarfahrrad-Anhängern zum Naturbad Franzsee in Amedorf. Wunderbar idyllisch wird die Leinwand zwischen die hohen Bäume gespannt. Und dann kann mit reiner Sonnenenergie das Kino-Open-Air stattfinden. Mit einbrechender Dunkelheit können dann die Solar-Akkus zeigen, was in ihnen steckt, die Vorstellung beginnt.  Eine Anmeldung zu diesem besonderen Kinoabend in diesem besonderen Sommer ist nur über das Anmeldeformular auf der Homepage www.franzseebad.de möglich und nötig. Die Plätze sind begrenzt und werden nach dem „Windhundverfahren“ vergeben. Bringen Sie bitte ihre Buchungsbestätigung mit. Sie bekommen dann vor Ort ihre Sitzplätze zugewiesen. Es wäre toll, wenn Sie Sitzgelegenheiten (Klappstühle, Kissen, Decken) mitbringen können, denn die Anzahl bequemer Stühle ist begrenzt. Auf dem Weg zu Ihrem Platz gibt es Getränke und Snacks zu kaufen, natürlich auch Popcorn!!! In der Pause können die sanitären Anlagen aufgesucht werden und „Nachschub“ für den zweiten Teil des Films geholt werden. Eine dringende Bitte an die Besucher: Halten Sie bitte die Hygiene- und Abstands-Anweisungen des Veranstalters ein. Wir möchten, dass alle gesund bleiben.
Nach einem kurzen, filmischen Vorprogramm rund um Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energie zeigt das Cinema del Sol in Kooperation mit der Franzsee Initiative
Bohemian Rhapsody. „It will rock you / Bohemian Rhapsody“ bringt das große Kunststück fertig, aus Menschen, die noch nie Berührungspunkte mit der Band hatten, Queen-Fans zu machen. Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die Vier erste Erfolge und produzieren Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es nicht so gut aus: Freddie Mercury kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzuleg. Die Franzsee Initiative wünscht allen Besuchern einen entspannten Filmabend im besonderen Ambiente am See und freut sich, wenn sie mit Ihrer Spende am Ende des Abends dazu beitragen, dass das Naturbad auch finanziell gut durch diesen schwierigen Sommer kommt.