Sommerkirche mit Feuer und Wind

Abbensen.  Zum Thema „Erde, Wasser, Luft und Feuer" bieten auch am kommenden Sonntag, 29. Juli, die Gemeinden im Norden Neustadts zwei besondere Gottesdienste an: Um 11 Uhr (nicht 9.30 Uhr) geht es in der Ursula-Kirche Dudensen, passend zum Backtag, um duftendes Brot und andere Wohlgerüche. „Was riecht denn da so gut?!“ ist das Thema der Predigt von Pastorin Annedore Wendebourg. Im Anschluss sind alle eingeladen, an der Bockwindmühle sich an frisch gebackenem Kuchen und Mühlenbrot zu laben. Abends um 18 Uhr lädt die Kapellengemeinde Abbensen wieder zu ihrem traditionellen Literaturgottesdienst in die kleine Johanneskapelle ein. Dieses Mal hat sich der Literaturkreis nicht mit einem Roman, sondern mit Gedichten von Hermann Hesse auseinandergesetzt. „Dass des Lebens Flamme Dir glüht“ Dass Hesse auch Lyriker war, ist vielen nicht bekannt, einzig das Gedicht "Stufen" hat Berühmtheit erlangt. Im Gottesdienst werden eine Reihe von Gedichten des Literaturnobelpreisträgers in den Dialog mit der Bibel gestellt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit sich bei Getränken und Snacks vor der Kapelle noch über die Thematik auszutauschen.