Sport und Musik bis nach Mitternacht

Mellendorf. Zum dritten Mal lädt die Gemeindejugendpflege Wedemark zum Mitternachtssport ein. Am Freitag, 24. Oktober, startet das Programm ab 19 Uhr in der Wedemark-Sporthalle in Mellendorf und geht bis spät in die Nacht. „Die dritte Runde der Nacht-Aktiv-Veranstaltung der Gemeinde Wedemark kann losgehen“, freut sich Gemeindejugendpflegerin Ellen Bruns. „Bereits die ersten Veranstaltungen waren ein durchschlagender Erfolg“, weiß sie zu berichten. Auch diesmal werde es wieder turbulent werden in der Wedemark-Sporthalle am Campus W, ist sich Ellen Bruns sicher.
Am Abend und Teilen der Nacht können sich Jugendliche sportlich austoben und gemeinsam Spaß haben. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer organisieren sich dabei komplett selber“, erklärt die Jugendpflegerin das Konzept. „Unser Team begleitet das Event natürlich mit Rat und Tat. Außerdem stellen wir Getränke und Waffeln bereit. Ab 19 Uhr erfüllen heiße Beats und der Duft von Waffeln die Wedemark-Sporthalle. Alle Jugendlichen zwischen zwölf und 16 Jahren sind herzlich dazu eingeladen die unterschiedlichsten Sportarten zu testen und zu spielen.“
Neben Fußball und Basketball, kann auch Frisbee und Badminton gespielt werden. Selbst das altbekannte Spiel „Brennball“ findet in diesen Nächten wieder viele Mitspieler. Weitere Infos können unter Jugendpflege@Wedemark.de oder unter Telefon (0 51 30) 58 14 82 erfragt werden.