Tagestour der Wedemärker NaturFreunde zum Vogelpark Walsrode

Mellendorf. Am Sonntag, 12. Mai, wollen die Wedemärker NaturFreunde den Weltvogelpark in Walsrode besuchen. Interessierte treffen sich um 9 Uhr am Bahnhof Mellendorf, um mit dem ERiXX in die Lönsstadt Walsrode zu fahren. Vom Bahnhof aus wird der Park auf einem einstündigen Fußweg durch den Wald erreicht. Danach ist für alle bis zum Nachmittag Zeit, um das Gelände mit all seinen Attraktionen auf eigene Faust zu erkunden, an den verschiedenen Vogelschauen teilzunehmen oder sich an den dann sicher blühenden Rhododendren zu erfreuen. Insgesamt 4.200 Vögel in 675 verschiedenen Arten beherbergt der Weltvogelpark Walsrode in einer 24 Hektar großen Parklandschaft. Er ist der weltweit größte Vogelpark, einer der zehn artenreichsten Zoos der Welt, ein Paradies für Tierliebhaber und Gartenfreunde (voraussichtliche Rückkehr nach Mellendorf 17.50 Uhr). Nähere Informationen und Anmeldungen bis spätestens Freitag, 10. Mai, bei der Organisatorin Ingrid Mehrmann, Telefon (0 51 30) 4 05 18. Gäste sind wie immer herzlich willkommen (Kosten für Eintritt und Bahnfahrt für Vereinsmitglieder 20 Euro, für Gäste je nach Teilnehmerzahl circa 28 Euro).