Tankbetrug

Mellendorf. Ein ungewöhnlicher Tankbetrug beschäftigt die Polizei Mellendorf seit Dienstagnachmittag. Der bislang unbekannte Täter begab sich gegen 15.17 Uhr ohne Fahrzeug zu Fuß auf das Tankstellengelände an der Kaltenweider Straße und hatte einen 20-Liter-Benzinkanister dabei. Diesen füllte er vollständig mit Super-Benzin und entfernte sich anschließend vom Tatort ohne zu bezahlen. Ob der Täter ein Fahrzeug in der Nähe des Tankstellengeländes abgestellt hatte ist nicht bekannt. Der Unbekannte entfernte sich vermutlich in Richtung der Straße Kreuzkamp. Der etwa 40 Jahre alte und etwa 175 Zentimeter große Täter war während der Tatausführung auffällig bekleidet, nämlich mit einem weißen kurzärmeligen Deutschland-Trikot und einer langen schwarzen ADIDAS-Trainingshose. Der 20-Liter-Kanister war schwarz mit rotem Verschluss. Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.