Tempomessung

Hellendorf. Am Sonnabendnachmittag führten Beamte des Polizeikommissariats Mellendorf zwischen 12.30 Uhr und 15.30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle mittels Laserpistole durch. Der Kontrollort befand sich auf der L 190 in Hellen-
dorf. Im Überwachungszeitraum wurden 17 Verstöße registriert. Zwölf Verkehrsteilnehmer bezahlten vor Ort ein Verwarngeld, die übrigen müssen in den nächsten Tagen mit Post in Form einer Zahlungsaufforderung von der Region Hannover rechnen. Die schnellste Fahrzeugführerin wurde mit 76 km/h gemessen. Erlaubt sind an der Kontrollstelle 50 km/h.