Termine der Reserivsten-Kameradschaft

Wedemark. Folgende Veranstaltungen der Reservisten-Kameradschaft starten im Oktober: In der Politischen Bildungsstätte Helmstedt wird von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Oktober ein Seminar zur sicherheitspolitischen Bildung mit Thema: „Die ‘wahren‘ Wurzeln der Bundeswehr – Ein Diskurs als Filmseminar zur Zeitgeschichte“ abgehalten. Anmeldung unter Telefon (0 53 51) 5 85 10. Der Info- und Kameradschaftsabend mit aktuellen sicherheitspolitischen Themen unter der Leitung von Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland findet am Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Schützenhaus Berkhof statt. Gäste sind willkommen. Vom Donnerstag, 18. Oktober, 8 Uhr, bis Sonntag, 21. Oktober, 18 Uhr, findet eine sicherheitspolitische Informationsfahrt in den Raum Berlin/Potsdam unter der Leitung des Majors der Reserve Dirk Kemmerich und des Hauptfeldwebels der Reserve Ralph Hartmann statt. Dazu sind Gäste gern willkommen. Anmeldung unter Fax (05 11) 81 54 91. Unter der Leitung des Majors der Reserve Dirk Kemmerich findet am Donnerstag, 25. Oktober, ab 16.30 Uhr eine Besichtigung des Landtages und Plenums in 30173 Hannover, Hannah-Ahrend-Platz 1 statt. Anmeldung unter Fax (05 11) 81 54 91. Der Arbeitskreis Reserveunteroffiziere lädt für Montag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend ein. Thema ist: „Der letzte Feldprobst der Hannoverschen Armee“. Gäste sind herzlich willkommen. Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland leitet die Veranstaltung in der OHG Hannover, General-Wever-Straße 120. Folgende Schießsport-Termine gibt es im Oktober: Am Freitag, 5. Oktober, findet das Kleinkaliber-Vereinsmeisterschießen auf den Pokal Jahresbester der Reservisten-Kameradschaft ab 19 Uhr im Schützenhaus Mellendorf statt. Am Dienstag, 16. Oktober, ist Schießtraining für Kurzwaffen um 18.30 Uhr im Schützenhaus Berkhof. Am Sonnabend, 24. Oktober, von 7.30 bis 16 Uhr wird unter der Leitung der Kreisgruppe Nienburg ein Schulschießen auf der Standortschießanlage Nienburg ausgerichtet. Auskünfte zu sämtlichen Veranstaltungen erteilt Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland unter Telefon (0 50 73) 92 63 71 und für Schießsport-Veranstaltungen Hauptgefreiter der Reserve Gerald Schramke unter Telefon (0 51 30) 37 29 55. Außerdem steht jederzeit die Mailadresse service@rk-wedemark.de bereit.