Termine im Juli

Viel Programm bei den Reservisten

Wedemark. Veranstaltungen der Reservisten-Kameradschaft im Juli: Am Sonnabend, 6. Juli, findet von 10 bis 15 Uhr ein Besuch des Polizeimuseums in Nienburg mit einer Führung statt. Anschließend sind ein Mittagessen und Museumsbesuch in der Clausewitz-Kaserne geplant. Treffpunkt ist in der Lange Straße 20-22 in Nienburg. Gäste sind willkommen. Anmeldung über Geschäftsstelle Hannover unter Telefon (05 11) 2 83 69 27. Die Politische Bildungsstätte Helmstedt lädt zu einem Seminar zur sicherheitspolitischen Bildung mit dem Thema: „POL&IS – Interaktive Simulation zu Politik und internationaler Sicherheit“ ein. Moderatorin ist die Politologin Christiane Restle. Gäste sind willkommen; Anmeldung: niedersachsen.bsb3@reservistenverband.de oder Fax (05 11) 81 54 91.
Folgende Schießsport-Termine gibt es im Juli: Am Freitag, 5. Juli, Kleinkaliber-Vereinsmeisterschießen auf den Pokal Jahresbester der Reservisten-Kameradschaft ab 19 Uhr im Schützenhaus Mellendorf. Am Dienstag, 16. Juli, ist Schießtraining für Kurzwaffen ab 18.45 Uhr im Schützenhaus Berkhof. Am Mittwoch, 17. Juli, ist Schießtraining für Langwaffen von 18 bis 20 Uhr im Jagdstand Krelingen. Auskünfte zu sämtlichen Veranstaltungen erteilt Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland unter Telefon (0 50 73) 92 63 71 und für Schießsport-Veranstaltungen Hauptgefreiter der Reserve Gerald Schramke unter Telefon (0 51 30) 37 29 55. Außerdem steht jederzeit die Mailadresse service@rk-wedemark.de bereit.