Termine im März

Reservisten-Kameradschaft hat wieder viel vor

Wedemark. Veranstaltungen der Reservisten-Kameradschaft im März: Unter Leitung des Majors der Reserve Dirk Kemmerich finden am Dienstag, 5. März, und am Donnerstag, 21. März, jeweils ab 15.30 Uhr ein Besuch bei Radio ffn, Stiftstraße 8 in Hannover statt, zu der Gäste willkommen sind. Im Pfadfinderlager, Tietlinger Lönsweg 42E in Fallingbostel wird am Freitag, 8. März, von 8 bis 17 Uhr eine Sanitätsausbildung für Einsatzersthelfer veranstaltet. Gäste sind willkommen. Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik hat eingeladen zu einem Vortrag mit dem Thema: „Moscow never sleeps – Ein Reisebericht aus Russland zwischen Tradition und Gegenwart“. Der Referent Dirk Alt spricht am Mittwoch, 13. März, ab 19.30 Uhr im Kasino der Immelmann-Kaserne in Celle, Anmeldung unter Telefon (0 51 41) 97 88 08. Ein Seminar zur sicherheitspolitischen Bildung mit dem Thema: „Die Gefahren von Extremismus und Populismus“ wird von Freitag, 15. März, bis Sonntag, 17. März, in der Politischen Bildungsstätte Helmstedt ausgerichtet, Anmeldung unter Telefon (0 53 51) 5 85 10. Der Info- und Kameradschaftsabend mit aktuellen sicherheitspolitischen Themen unter der Leitung von Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland findet am Dienstag, 19. März, um 20 Uhr im Schützenhaus Berkhof statt. Gäste sind willkommen.
Folgende Schießsport-Termine gibt es im März: Am Freitag, 1. März, Kleinkaliber-Vereinsmeisterschießen auf den Pokal Jahresbester der Reservisten-Kameradschaft ab 19 Uhr im Schützenhaus Mellendorf. Im Schützenhaus Berkhof werden die Kreismeisterschaften Pistole am Sonnabend, 2. März, ab 10 Uhr durchgeführt. Die Leitung hat der Hauptgefreite der Reserve Gerald Schramke. Unter der Leitung des Majors der Reserve findet am Sonnabend, 9. März, von 7 bis 16 Uhr ein Schulschießen mit Gewehr, Pistole und Maschinengewehr auf der Standortschießanlage Nienburg, Am Rehhagen 10 statt. Im Schützenhaus Berkhof werden die Kreismeisterschaften Revolver am Sonnabend, 16. März,  ab 10 Uhr durchgeführt. Die Leitung hat der Hauptgefreite der Reserve Gerald Schramke. Am Dienstag, 19. März, ist Schießtraining für Kurzwaffen ab 18.45 Uhr im Schützenhaus Berkhof. Eine Waffen- und Schießausbildung am Ausbildungsgerät Schießsimulator Handwaffen/Panzerabwehrhandwaffen unter Leitung des Majors der Reserve Dirk Kemmerich findet am Mittwoch, 20. März, von 18 bis 22 Uhr im Fliegerhorst Wunstorf, Zur Luftbrücke in Wunstorf statt. Anmeldung per Fax unter (05 11) 81 54 91.
Auskünfte zu sämtlichen Veranstaltungen erteilt Oberfeldwebel der Reserve Knuth Uhland unter Telefon (0 50 73) 92 63 71 und für Schießsport-Veranstaltungen Hauptgefreiter der Reserve Gerald Schramke unter Telefon (0 51 30) 37 29 55. Außerdem steht jederzeit die Mailadresse service@rk-wedemark.de bereit.