Trickbetrug gelingt

Mellendorf. Eine 94-jährige Seniorin ist am Freitag letzter Woche auf einen Trickbetrug mit der Masche Falscher Polizeibeamter reingefallen. Am Vormittag rief ein unbekannterMann bei der Seniorin in Mellendorf an und gab sich als Polizeibeamter aus. Er erklärte, in der Nachbarschaft am Lüneburger Weg seien zwei Personen nach einem Raub festgenommen worden. Der Täter forderte die Seniorin auf, ihren SChuck vor die Wohnungstür zu stellen. Dazu legte die ate Dame noch 2.000 Euro Bargeld in das Schmuckkästchen. Eine unbekannte Personen holte dann das Schmuckkästchen zwischen 11 und 12.30 Uhr ab. Bislang hat die Polizei keinerlei Hinweise auf die Täter.