Trickdiebstahl an der Tankstelle

Mellendorf. Zwei unbekannte Frauen suchten am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr eine Tankstelle in der Kaltenweider Straße in Mellendorf auf. Dort kauften sie Kleinartikel und bezahlten mit einem 200 Euro-Schein.
Nach Erhalt des Wechselgeldes wurde in bruchstückhaftem Deutsch ein Streit über den Preis vorgetäuscht. Der Kauf wurde rückgängig gemacht, die Unbekannten erhielten die 200 Euro-Note zurück. Später bemerkten die beiden anwesenden Angestellten, dass aus der Wechselgeldsumme ein 50 Euro-Schein fehlte.
Bei den Täterinnen handelt es sich um Ausländerinnen, vermutlich südosteuropäischer Herkunft. Eine Frau war ungefähr 30 bis 40 Jahre alt, die andere 20 bis 25 Jahre alt. Beide hatten lange, zum Zopf gebundene, schwarze Haare. Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer (0 51 30) 97 70.