Trunkenheit am Steuer

Langenhagen. Nach Zeugenhinweisen konnte in der Nacht zum Sonntag kurz vor Mitternacht ein 48-jähriger Pkw-Fahrer am Mühlenfeld kontrolliert werden, nachdem dieser sein Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum bewegt hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,97 Promille. Der Fahrer wurde zum Polizeikommissariat Langenhagen zur Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.