Trunkenheit

Wedemark. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Donnerstagnachmittag in Mellendorf, auf der Bissendorfer Straße, ein 52-jähriger Fahrzeugführer angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis wurde sichergestellt.
Zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss kam es am Freitag auf der Kreisstraße 101 zwischen Bissendorf und Scherenbostel (Schlager Chaussee). Der 44-jährige Fahrer eines Citroen kam auf der Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dabei einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich und rutschte auf dem Dach liegend auf die linke Straßenseite. Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, es wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.