Trunkenheit

Mellendorf. Am frühen Samstagmorgen sollte ein Fahrradfahrer, der in Mellendorf ohne Beleuchtung unterwegs war, angehalten und kontrolliert werden. Der 33-Jährige ignorierte die Haltezeichen des Beamten und flüchtete zunächst. Nach kurzer Verfolgung wurde er jedoch gestellt und kontrolliert. Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.