Trunkenheit im Straßenverkehr

Bissendorf. Am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer ein VW Polo auf, der in Schlangenlinien über die L 383 von Bissendorf-Wietze nach Bissendorf fuhr. Das Fahrzeug konnte schließlich fahrend im Riepkenberg angetroffen werden. Der Atemalkoholtest beim 25-jährigen Fahrer aus Seelze ergab einen Wert von 1,34 Promille. Ihm wurde im Polizeikommissariat Mellendorf eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein hat er nicht und auch der Pkw war nicht versichert. Gegen ihn wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.