Trunkenheit im Straßenverkehr

Mellendorf. Am Mittwochnachmittag kontrollierte eine Polizeistreife nach einem Hinweis einen 79-jährigen Wedemärker, der mit seinem Pkw Mercedes auf der Wedemarkstraße unterwegs war. Dabei konnte Alkohol in der Atemluft des Mannes festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Ein Arzt führte schließlich in der Dienststelle eine angeordnete Blutentnahme durch. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und der Mann im Anschluss entlassen.