Trunkenheit im Verkehr

Elze. Am Freitag gegen 15.50 Uhr kontrollierte Beamte des Polizeikommissariats Mellendorf einen 55-jährigen Fahrzeugführer als Fahrer eines Pkw Jaguar auf der Robert-Koch-Straße in Elze. Dabei stellten sie fest, dass die Person unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Eine Blutprobe wurde im Kommissriat entnommen. Ein Ermittlungsverfahren gem. § 316 StGB (Trunkenheit im Straßenverkehr) wurde eingeleitet, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde untersagt.