Trunkenheitsfahrt

Resse. Eine Funkstreifenwagen-Besatzung des Polizeikommissariates Mellendorf
bemerkte am Mittwoch um 2.50 Uhr einen entgegenkommenden Pkw Toyota an der Osterbergstraße. Auf Grund der unsicheren Fahrweise entschlossen sich die Beamten, das Fahrzeug anzuhalten. Dabei stellten sie fest, dass die 49-jährige Fahrerin deutlich unter Alkoholeinfluss stand (AAK-Wert von über drei Promille). Der Fahrerin wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt.