TSG plant Skifreizeit 2019

Schon im Herbst an den Winter denken

Großburgwedel. Die Abteilung Skilauf plant eine privat organisierte Wintersportfreizeit, die wie in den vergangenen Jahren ins Stubaital führen soll. Die Reise findet von Sonnabend, 16. März 2019, bis Sonnabend, 23. März 2019, statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Die Gruppe von circa 18 Teilnehmern ist in einem kleinen, gemütlichen Familienhotel in Neustift/Ortsteil Krössbach untergebracht (Unterbringung überwiegend in Doppelzimmern). Das Hotel befindet sich unweit der Skibushaltestelle und der Talloipe. Das Stubaital bietet allen Freunden des Winters vielfältige Möglichkeiten, ob beim Alpinskilauf, Snowboarden, Langlauf oder Winterwandern. Schneesicherheit ist auf dem Stubaier Gletscher auf 3.000 Höhenmetern garantiert. Schneesicherheit zur Nutzung der Talloipe kann nicht garantiert werden. Für Teilnehmer, die gerne einen „Ruhetag“ einlegen, bietet das nahegelegene Innsbruck mit seiner Altstadt und der imposanten Bergisel-Sprungschanze einen lohnenden Tagesausflug. Für die Gruppe werden durch die Reiseleitung gesellige Aktivitäten geplant.
Die Anreise erfolgt privat, die Reiseleitung hilft bei der Bildung von Fahrgemeinschaften. Eine Anreise ist auch bequem mit dem Zug möglich.
Weitere Informationen sowie Flyer für die Anmeldungen erhalten Interessierte ab sofort bei der Abteilungsleiterin Skilauf Barbara Stamm telefonisch unter (01 79) 2 21 89 68 oder per E-Mail ba-sta@gmx.de. Vorläufiger Anmeldeschluss ist der 22. Dezember.