Über Fuß gefahren

Elze. Ein 81-jähriger Wedemärker war am Montag gegen 16.25 Uhr mit seinem Pkw Audi auf der L 190 in Richtung Norden unterwegs. An der Einmündung zum Kaffeedamm musste er hinter einem Abbieger warten. Ein 45-jähriger Hannoveraner überholte den Wedemärker auf seinem Motorrad links. Der Fahrer des Pkw hupte, woraufhin der Motoradfahrer abstieg und auf den Pkw zuging. Als er bereits an dem Fahrzeug stand, scherte der Fahrer des Pkw aus und fuhr dabei dem anderen über den Fuß. Dabei stürzte dieser auf die Straße. Der Pkw-Fahrer konnte durch einen entgegenkommenden Pkw-Fahrer gestoppt werden, der sein Fahrzeug quer zur Fahrbahn stellte. Der Motorradfahrer klagte über Schmerzen am Fuß. Ein Rettungswagen war aber nicht erforderlich. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.