Überschlagen

Negenborn. Ein 20-jähriger Führer eines VW Passat beabsichtigte nach Auskunft der Polizei am Freitag gegen 12.30 Uhr auf der L 380 zwischen Negenborn und Resse einen vor ihm
fahrenden Betonmischer zu überholen.Hierbei übersah er den von hinten bereits überholenden 57-jährigen Führer eines Mitsubishi Colt.Der 57-jährige wich dem ausscherenden VW Passat aus und schleudert gegen die Hinterachse des Betonmischers. Anschließend kam er vonder Fahrbahn ab und überschlug sich im Graben.
Der 57-jährige Führer des Mitsubishi verletzte sich hierbei nur leicht. Er
wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.Die Straße war kurzzeitig komplett gesperrt.Der Schaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Bei dem Mitsubishi dürfte es sich um einen Totalschaden handeln.