Unbefugter Gebrauch eines Kfz

Bissendorf-Wietze. Donnerstagnachmittag letzter Woche gegen 15.20 Uhr, waren zwei Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf in einem Einsatz in Bissendorf-Wietze unterwegs. Dort war ein größerer Baum in einem Garten umgefallen. Die beiden Feuerwehrkameraden stellten ihr Einsatzfahrzeug, einen VW Transporter, mittig auf der Straße ab, um sich zunächst den Schaden auf dem Grundstück anzuschauen. Zu dieser Zeit fuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug die Straße entlang und konnte an dem Einsatzfahrzeug nicht vorbei. Da er einen dringenden Termin hatte, bestieg er das Einsatzfahrzeug, in welchem der Zündschlüssel steckte und setzte den Transporter kurzerhand um. Dabei stieß er noch leicht gegen einen Zaun, ohne jedoch einen Schaden zu verursachen. Anschließend fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug weiter. Zeugen hatten das Geschehen beobachtet und konnten Angaben machen, die zu dem Fahrzeugführer führten.