Unfallflucht

Elze. Der bislang unbekannte Fahrer eines blauen oder schwarzen Pkw fuhr am Donnerstag, 25. Juni, um 18.30 Uhr mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz eines Supermarktes
auf die Straße Auf dem Farnkamp ohne auf den dortigen Verkehr zu achten. Ein 13-jähriger Radfahrer, der auf der Fahrbahn in Richtung L190 unterwegs war, musste sehr stark abbremsen, um eine Kollision zu verhindern. Durch den starken Bremsvorgang verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich leicht am Ellenbogen. Das Rad blieb unbeschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Weder der Pkw noch der Fahrer beziehungsweise die Fahrerin können näher beschrieben werden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 30) 9770.